AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

AXA erweitert digitalen Service in der bAV
18. August 2020

AXA erweitert digitalen Service in der bAV

Die AXA setzt auch in betrieblicher Altersversorgung (bAV) auf Digitalisierung und bietet entlang der Customer Journey verschiedene digitale Möglichkeiten an. Die internetgestützte Vertragsverwaltung von Kollektivbeständen wurde vereinfacht und der Internetauftritt zur Mitarbeiterabsicherung neu gestaltet.


Die AXA setzt auch in betrieblicher Altersversorgung (bAV) auf Digitalisierung und bietet entlang der Customer Journey verschiedene digitale Möglichkeiten an. Die internetgestützte Vertragsverwaltung von Kollektivbeständen wurde vereinfacht und der Internetauftritt zur Mitarbeiterabsicherung neu gestaltet.

AXA erweitert digitalen Service in der bAV

Der Ausbau der digitalen Zugangswege für Kunden und Vertriebspartner ist elementarer Teil der strategischen Ausrichtung der AXA. Auch in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) hat der Versicherer diesen Weg konsequent eingeschlagen, unter anderem um die Strecke vom Angebot über den Antrag bis zur Verwaltung vollständig digital erlebbar zu machen. Um flexible Lösungen in der Beratung von Entgeltumwandlung im Kollektivgeschäft anbieten zu können, kooperiert die AXA mit etablierten Partnern. „Um dem steigenden Bedarf unserer Kunden nach digitalen Medien gerecht zu werden, bieten wir in der betrieblichen Altersversorgung entlang der gesamten Customer Journey verschiedene digitale Möglichkeiten an“, erklärt Frederick Krummet, Leiter des Bereichs Corporate Employee Benefits (CEB) bei AXA.

Digitale Verwaltung der Kollektivbestände

Im Rahmen der angebotenen Lösungen der digitalen bAV-Welt der AXA können sich beispielsweise Mitarbeiter an jedem Ort und jederzeit über ihre bAV informieren und diese auch online abschließen. Darüber hinaus ist über das bAV-Firmenkundenportal von AXA nach Vertragsabschluss eine komplett digitale Verwaltung der Bestände möglich.

Neu gestalteter Internetauftritt zur Mitarbeiterabsicherung

Im vergangenen Jahr hat die AXA die Bereiche der betrieblichen Krankenversicherung und der betrieblichen Altersversorgung im neuen Geschäftsfeld CEB gebündelt hat (AssCompact berichtete). Nun spiegelt sich diese ganzheitliche Sichtweise auch im neu gestalteten Internetauftritt wieder. Auf www.axa.de/mitarbeiterabsicherung finden Vertriebspartner, Firmenkunden und deren Mitarbeiter das komplette Angebot von AXA zur Mitarbeiterabsicherung nun übersichtlich und komprimiert auf einen Blick. (tk)

Bild: © NicoElNino – stock.adobe.com




Ähnliche News

Mehr Teilungsgerechtigkeit für Ausgleichsberechtigte und wichtige Klarstellungen beim Versorgungsausgleich soll eine Reform des Versorgungsausgleichsrechts bringen, die jüngst von der Bundesregierung beschlossen wurde. weiterlesen
In einer Grundsatzentscheidung Anfang 2020 hat das Bundesarbeitsgericht verdeutlicht, wie weit die Informationspflichten für Arbeitgeber und ihre Berater gehen, wenn sie Mitarbeiter hinsichtlich einer betrieblichen Altersversorgung beraten. Prof. Dr. Martin Diller, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner der Wirtschaftskanzlei Gleiss Lutz Hootz Hirsch, ordnet das Urteil ein und gibt praktische Tipps. weiterlesen
In die bAV sind digitale Verwaltungstools für Arbeitgeber bereits vor einiger Zeit eingezogen. Die Gothaer geht nun einen Schritt weiter und führt nun ein Portal ein, auf der gleichzeitig auch die betriebliche Krankenversicherung(bKV) administriert werden kann. Partner der Entwicklung ist der Dienstleister ePension. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.