AssCompact suche
Home
Management & Wissen
29. Januar 2020
Auch die Zurich setzt auf eSports
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Auch die Zurich setzt auf eSports

Mit der Zurich Gruppe Deutschland engagiert sich nun ein weiterer Versicherer im Bereich eSports. Das Unternehmen wird Premium Partner des Teams FOKUS CLAN und weitet damit sein klassisches Sport-Sponsoring aus, um vor allem die jüngere, gaming-affine Zielgruppe anzusprechen.

Die Zurich Gruppe Deutschland weitet ihr klassisches Sport-Sponsoring aus und steigt nun auch in den Bereich eSports. ein. Der offizielle Partner und Versicherer der Deutschen Olympiamannschaft wird künftig als Premium Partner das Team FOKUS CLAN unterstützen. Bei FOKUS CLAN handelt es sich um das aktuell erfolgreichste deutsche Team beim Spielen des Fußball-Simulationsspiels „FIFA 20“, des in Deutschland am häufigsten verkauften Konsolenspiels. Zu den vier Team-Mitgliedern zählt auch der amtierende FIFA Weltmeister „MoAuba”.

Sponsoring umfasst auch Influencer-Aktionen

Im Rahmen des Sponsorings sind neben dem klassischen Brand-Placement auch Influencer-Aktionen mit den E-Sportlern geplant. Das Zurich Logo wird analog und digital auf allen FOKUS CLAN-Trikots eingebunden. Gemeinsam mit dem E-Sport-Team sollen außerdem regelmäßiger Content geschaffen werden sowie zusätzliche Aktivierungsmaßnahmen wie Gewinnspiele oder Meet & Greets erfolgen.

Jüngere, gaming-affine Zielgruppe erreichen

Durch die Ausdehnung der Sponsoring-Aktivitäten auf den populären E-Sport will die Zurich junge Gaming-Fans erreichen. „Mit unserem Engagement beim E-Sport sprechen wir eine jüngere und digital-affine Zielgruppe an. Der Markt und damit auch die Fans von Spielen wie 'FIFA 20' wächst. Gleichzeitig bieten die Team-Mitglieder von FOKUS CLAN mit ihrer Social-Media-Affinität eine perfekte Basis, um mit unserem Sponsoring schnell eine junge Zielgruppe optimal zu erreichen. So werden wir Zurich in einem relevanten Umfeld als erfahrener Sponsor im Sport-Business authentisch platzieren“, erklärt Annika Bäcker, Head of Marketing bei der Zurich Gruppe Deutschland. Im E-Sport sieht der Versicherer zugleich ein erhebliches Potenzial an Reichweite: Allein FOKUS CLAN mit seinen Teammitgliedern ist eine der größten FIFA-Social-Communities und hat rund zwei Millionen Follower.

Versicherer entdecken eSports

Neben der Zurich engagieren sich inzwischen bereits einige Versicherer für den wachsenden Bereich eSports, darunter die ARAG (AssCompact berichtete), CosmosDirekt oder die R+V. (tk)

Lesen Sie dazu auch:

Neuer Volkssport Gaming und eSports: Viel Potenzial für Versicherer

Mailand oder Madrid: Hauptsache eSports – Wo sich Versicherer engagieren

Das Bild oben zeigt den amtierenden FIFA-Weltmeister „MoAuba“ und seinen Teamkollegen „STYLO“ (© ZURICH Gruppe Deutschland).