AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Daniel Bahr: „Viele verlassen sich immer noch zu sehr auf die gesetzliche Pflegekasse“
21. Februar 2020

Daniel Bahr: „Viele verlassen sich immer noch zu sehr auf die gesetzliche Pflegekasse“

Die Deutschen unterschätzen ihr Pflegerisiko erheblich. Um mehr Menschen für Pflegevorsorge zu sensibilisieren, setzt die Allianz auf prominente Unterstützung, vereinfachte Vorsorgeprodukte sowie umfassende Assistance-Leistungen, wie Daniel Bahr, Vorstand der Allianz Privaten Krankenversicherungs-AG, erklärt.

2 / 3


Die Deutschen unterschätzen ihr Pflegerisiko erheblich. Um mehr Menschen für Pflegevorsorge zu sensibilisieren, setzt die Allianz auf prominente Unterstützung, vereinfachte Vorsorgeprodukte sowie umfassende Assistance-Leistungen, wie Daniel Bahr, Vorstand der Allianz Privaten Krankenversicherungs-AG, erklärt.


Daniel Bahr: „Viele verlassen sich immer noch zu sehr auf die gesetzliche Pflegekasse“
Sind wir bei den Assistance-Leistungen auf dem Weg zu Ökosystemen im Bereich der Pflege?

Die Entwicklung geht in diese Richtung, denn die familiär organisierte Pflege funktioniert heute oft nicht mehr: Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt kontinuierlich, Kinder wohnen weit weg von ihren Eltern. Frauen, die traditionell meist für die Pflege zuständig waren, gehen heute selbstverständlich einem eigenen Beruf nach. Wir brauchen daher eine ganze Infrastruktur – mit Lösungen, die in die Lebenswelt von heute passen und die auf die veränderten Bedürfnisse der Menschen eingehen. Eine Möglichkeit für uns als Versicherung ist dabei, sich kompetente Partner an die Seite zu holen.

Wenn Menschen pflegebedürftig werdeHomen, wollen sie vor allem eines: möglichst eigenständig bleiben, selbst über ihr Leben bestimmen. Auch dann, wenn sie Hilfe im Alltag benötigen. Dazu gehört sicher, finanziell unabhängig zu sein. Diesen finanziellen Aspekt decken wir sehr gut über unsere Produkte wie etwa unser PflegetagegeldBest ab. Es ist flexibel und leistungsstark und das Geld steht Kunden im Pflegefall zur freien Verfügung: Sie können es für die Dinge einsetzen, die ihnen persönlich wichtig sind, egal, ob es um die Anstellung einer Haushaltshilfe oder den Umbau im Treppenhaus geht.

Neben dem Finanziellen spielt aber die Unterstützung im Alltag, die Organisation des Lebens im Pflegefall, eine immer größere Rolle. Wie finde ich die passende Pflegekraft? Wer organisiert die Hilfsmittel? Wer kommt zu mir nach Hause und prüft, ob ich dort noch wohnen kann, organisiert Hilfe beim Einkauf, im Haushalt oder psychologische Unterstützung? Um all diese Dinge muss sich jemand kümmern. Gleichzeitig wollen oder können die meisten Menschen ihren Angehörigen damit nicht zur Last fallen.

Als Allianz Private Krankenversicherung nehmen wir unseren Kunden daher auch Organisationsaufgaben wie diese ab. Wir verstehen uns hier als Partner, der sie ein Leben lang begleitet, der mehr als ein Kostenerstatter ist. Dazu arbeiten wir mit den Pflege-Experten von WDS Care zusammen und haben deren umfassende Assistance-Services in unser PflegetagegeldBest eingeschlossen. Besonders wertvoll für unsere Kunden ist dabei, dass sie diese Services auch dann schon nutzen können, wenn sie selbst noch gar keine Pflege brauchen, aber ein Familienmitglied unterstützen möchten. Dieser Mehrwert macht unsere Pflegeabsicherung auch für jüngere Menschen interessant, deren Eltern gerade in ein Alter kommen, in dem Pflege zum Thema wird.




Ähnliche News

Die neue Pflegezusatzversicherung der Württembergische Krankenversicherung AG enthält zahlreiche Nachversicherungsoptionen und die Möglichkeit, mit einem reduzierten Beitrag zu beginnen. Außerdem sind drei Ergänzungsbausteine wählbar. weiterlesen
Ihren Vergleichsrechner für die private Pflegeversicherung bietet die Valke UG nun in einer neuen Version. Zahlreiche Tools und Filter unterstützen Makler dabei, passende Pflegetarife schnell zu finden. Den Pflegevergleichsrechner können Vermittler auf ihrer eigenen Maklerhomepage zur Neukundengewinnung einsetzen. weiterlesen
Das Landessozialgericht Baden-Württemberg hat zwei entscheidende Leitsätze für die Pflegeversicherung veröffentlicht. Demnach sind private Pflegeversicherungsverträge seitens des Versicherers quasi unkündbar – und zwar auch unabhängig von der Krankenversicherung. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.