AssCompact suche
Home
Immobilien
9. Juni 2021
Flexibilität und Sicherheit: Darum hat Bausparen Zukunft

3 / 3

node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Flexibilität und Sicherheit: Darum hat Bausparen Zukunft

Neuer Tarif für Sparer, VL-Anleger, Geschenk- und Kinderbausparverträge

Seit April bietet zum Beispiel die Bausparkasse Mainz einen optimierten Spartarif für Sparer, VL-Anleger, Geschenk- und Kinderbausparverträge an, der unter anderem auch alle staatlichen Fördermöglichkeiten berücksichtigt. So kann ein Kunde mit nur 40 Euro vermögenswirksamen Leistungen und 60 Euro eigenen Sparzahlungen unter Beachtung der Einkommensgrenzen und einer Laufzeit von sieben Jahren über eine Gesamtauszahlung von 9.577,68 Euro verfügen – die Spartreue wird mit staatlichen Förderungen von 833,10 Euro belohnt und ist in dem Betrag bereits enthalten. Der Anspruch auf ein Bauspardarlehen besteht selbstverständlich auch.

Wer bei Vertragsabschluss unter 25 Jahre alt ist, darf einmalig nach sieben Jahren neben dem gesamten Guthabenbetrag auch über die Wohnungsbauprämie frei und ohne Bindung an einen bestimmten Zweck verfügen.

Flexibilität im Fokus durch Wahlzuteilung

Bausparen bedeutet Kollektivsparen, das heißt, viele Anleger bilden eine Sparergemeinschaft – das Bausparkollektiv. Das Konzept ist keineswegs neu, aber genauso wenig veraltet. Um ein Bauspardarlehen in Anspruch nehmen zu können, sind die Erreichung eines Mindestguthabens sowie die Erreichung einer Mindestbewertungszahl Zuteilungsvoraussetzung. So hat sich der Begriff der sogenannten Regelzuteilung geprägt.

Mit der Wahlzuteilung bietet die BKM eine Vielzahl von Optionen. Der Kunde kann jederzeit die Zuteilung selbst bestimmen und so die individuellen Bedürfnisse seiner Baufinanzierung flexibel anpassen. Schon nach 24 Monaten kann der Kunde eine taggenaue Wahlzuteilung – unabhängig von der Regelzuteilung – in Anspruch nehmen.

Durch diese flexible Gestaltung kann der Bausparvertrag mit Ablauf der Sollzinsbindung des Darlehens oder bei unerwarteten Reparaturen vielfältig verwendet werden. Auch die Höhe des Bauspardarlehens ist flexibel bestimmbar und ermöglicht den Anspruch auf einen unter Umständen höheren Finanzierungs­bedarf. Eine Zinswahl gehört je nach Marktzinssituation ebenso zur Wahlzuteilung. Mit der Wahlzuteilung erhält der Kunde also ein günstiges Darlehen just in time: die Inanspruchnahme eines Bauspardarlehens ist bei der BKM bereits mit einem Darlehenszins von unter 1% möglich.

Diesen Artikel lesen Sie auch in AssCompact 06/2021, Seite 72 f., und in unserem ePaper.

© magele-picture – stock.adobe.com

Seite 1 Flexibilität und Sicherheit: Darum hat Bausparen Zukunft

Seite 2 Modernisierungsdarlehen gewinnen an Bedeutung

Seite 3 Neuer Tarif für Sparer, VL-Anleger, Geschenk- und Kinderbausparverträge

 
Ein Artikel von
Thorsten Söhner