AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Ladesäulen für alle: WEG-Reform ist beschlossene Sache
09. Oktober 2020

Ladesäulen für alle: WEG-Reform ist beschlossene Sache

Die Reform des Wohnungseigentumsgesetzes hat den Bundesrat passiert. Das Mitte September vom Bundestag beschlossene Gesetz kann somit noch in diesem Jahr in Kraft treten. Wahrscheinlicher Termin ist der 01.12.2020. Gerade für Besitzer eines Elektroautos sind die Neuerungen interessant.


Die Reform des Wohnungseigentumsgesetzes hat den Bundesrat passiert. Das Mitte September vom Bundestag beschlossene Gesetz kann somit noch in diesem Jahr in Kraft treten. Wahrscheinlicher Termin ist der 01.12.2020. Gerade für Besitzer eines Elektroautos sind die Neuerungen interessant.


Ladesäulen für alle: WEG-Reform ist beschlossene Sache

Die Modernisierung des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) hat den Bundesrat passiert. Die Länderkammer hat in ihrer Sitzung am 09.10.2020 keinen Einspruch gegen das Gesetzesvorhaben der Bundesregierung eingelegt. Nachdem der Bundestag dem Gesetz zur Modernisierung des WEG bereits am 17.09.2020 zugestimmt hatte, kann das Gesetz dementsprechend nach Verkündung im Bundesgesetzesblatt in Kraft treten. Voraussichtlich wird das am 01.12.2020 der Fall sein.

Anspruch auf Lademöglichkeit für E-Autos

Ein Kernstück des reformierten WEG ist der Anspruch von Mietern und Wohnungseigentümern, sich eine eigene Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge einzurichten. Diese bauliche Veränderung auf eigene Kosten kann zukünftig nicht mehr vom Vermieter oder von der Wohnungseigentümergemeinschaft versagt werden. Gleiches gilt für bauliche Maßnahmen zum Einbruchsschutz, zur Einrichtung eines Glasfaseranschlusses und zum barrierefreien Aus- und Umbau der Wohnung.

Weitere Änderungen

Weitere Änderungen betreffen die zukünftig nötige Zertifizierung von Hausverwaltern, die Vorgaben für digitale Wohnungseigentümerversammlungen und die erweiterten Kompetenzen der Verwalter. Außerdem können bauliche Änderungen zukünftig bereits mit einer Zweidrittelmehrheit in der Wohnungseigentümerversammlung beschlossen werden (AssCompact berichtete).

Verwalter begrüßen Gesetzesänderung

Der Verband der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV Deutschland) begrüßt das Gesetz ausdrücklich. Einige Punkte sieht der Verband jedoch auch kritisch. Darunter beispielsweise die Möglichkeit, Verwalter auch kurzfristig von ihren geschlossenen Verträgen zu entbinden. Bisher war eine kurzfristige Abberufung des Verwalters nur aus wichtigen Gründen möglich. (tku)

Bild: © pixelkorn – stock.adobe.com

Lesen Sie zum Thema WEG-Reform auch:



Ähnliche News

Kann das Finanzamt die Höhe der Erbschaftssteuer schätzen, wenn die Erben noch nicht ermittelt wurden? Diese Frage musst der BFH in einem Fall beantworten, in dem die Behörde 14 Monate nach dem Tod des Erblassers die Anzahl der Erben, deren Steuerklasse sowie anwendbare Freibeträge einfach schätzte. weiterlesen
Ein Autofahrer genießt keinen Versicherungsschutz, wenn ihm Wertsachen ohne Gewalteinwirkung aus seinem verriegelten Fahrzeug entwendet werden. Zumindest dann, wenn er nur gegen das Aufbrechen des Autos versichert war. Im konkreten Fall war ein Funksignal statt einer Brechstange zum Einsatz gekommen. weiterlesen
Wenn ein Anleger Schuldverschreibungen erwirbt, die mit physischem Gold hinterlegt sind und er sie mindestens ein Jahr hält, sind die erzielten Gewinne steuerfrei. Zumindest dann, wenn er sich das Gold liefern lassen könnte. Andere verfügbare Optionen der Veräußerung änderten daran nichts, urteilte der BFH. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.