AssCompact suche
Home
Management & Wissen
Makler können Digitalen Führerschein für Schulen sponsern
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Makler können Digitalen Führerschein für Schulen sponsern

Das hessische Start-up digitransform.de hat mit dem Digitalen Führerschein für Lehrkräfte und Eltern eine Hilfestellung entwickelt, um digitale Wissenslücken zu schließen. Maklerbetriebe und Agenturen können sich als Sponsoren beteiligen, um für Schulen Jahreslizenzen zu erwerben.

Während Medienbildung in Schulen noch stark unterrepräsentiert ist, verlagert sich das Leben von Kindern und Jugendlichen immer weiter in die digitale Welt. Digitaler Wandel ist dabei viel mehr als nur „Informatik“ und verändert große Teile des gesellschaftlichen und sozialen Lebens. 

Die Corona-Krise hat den Veränderungsdruck nochmals erhöht: Es zeigt sich, dass zeitgemäßer pandemiesicherer Unterricht, neben einer adäquaten technischen Ausstattung, vor allem eine hohe digitale Grundkompetenz jeder einzelnen Lehrkraft erfordert. Medienversierte Lehrkräfte kompensieren technische Defizite der Schule durch pragmatische Nutzung vorhandener Lösungen. Umgekehrt bringt die beste technische Ausstattung nichts, wenn die einzelne Lehrkraft in der Anwendung sowie mit der pädagogischen Arbeit im digitalen Raum nicht vertraut ist.

Eine besondere Herausforderung ist, dass sich viele Lehrkräfte einerseits ihrer digitalen Wissensdefizite grundsätzlich bewusst sind, ihnen andererseits unklar ist, worin diese genau bestehen. Es entsteht ein Gefühl von „Ich weiß nicht genau, was ich wissen müsste“. Erschwerend kommt ein mitunter unübersichtliches Weiterbildungsangebot hinzu . 

Auch in den Elternhäusern besteht zum Teil erheblicher Wissensbedarf in den Bereichen Digitalisierung und Medienerziehung. Kinder werden sehr früh mit digitaler Hard- und Software ausgestattet. Begleitung und Kontrolle in der digitalen Welt finden dagegen nur unzureichend statt. Viele Eltern fühlen sich im Laufe der Zeit ihren Kindern digital unterlegen.

Wissensplattform für alle Schulformen und Fachrichtungen

Das hessische Start-up digitransform.de hat mit dem Digitalen Führerschein für Lehrkräfte und Eltern eine interessante Hilfestellung entwickelt.

Der Digitale Führerschein für Lehrkräfte ist eine Wissensplattform für alle Schulformen und Fachrichtungen. Sie umfasst etwa 16 Stunden multimediales Lernmaterial mit hohem Praxisbezug und Unterhaltungswert. Die Inhalte decken fünf Schwerpunkte ab:

  • Aufbau und Erweiterung der digitalen Allgemeinbildung
  • Stärkung der Kompetenz bei Bedienung von Hard- und Software
  • Ausbau der pädagogischen Digitalkompetenz
  • Technische und methodische Umsetzung von Fernunterricht
  • Anreicherung des Präsenzunterrichts um digitale Inhalte und Methoden

Lehrkräfte können im geschützten Raum lernen, ohne Wissensdefizite offenlegen zu müssen. Inhalte sind so aufbereitet, dass kein Vorwissen erforderlich ist. Die Nutzung der Wissensplattform ist von Zeit und Ort unabhängig. Jeder Teilnehmende kann in seiner eigenen Lerngeschwindigkeit vorgehen und Inhalte beliebig wiederholen.

Der Digitale Führerschein für Eltern bildet das Pendant zum „Lehrerführerschein“ – hier liegt der Schwerpunkt mehr auf der Medienerziehung und der digitalen Begleitung der Kinder und Jugendlichen zu Hause.

Beide Wissensplattformen sind von allen internetfähigen Endgeräten erreichbar. Sie erfordern keine Installation von Software oder Apps. Die Inhalte werden kontinuierlich gepflegt und erweitert.

Sponsoring für Jahreslizenzen

Schulen können eine Jahreslizenz für alle Lehrkräfte und Eltern erwerben. digitransform.de erklärt, dass Stiftungen, lokale Kreditinstitute, Fördervereine oder Eltern-Initiativen Bereitschaft zeigen, Schulen vor Ort bei diesem Thema finanziell zu unterstützen. „Wir haben schon viele Sponsoren und Unterstützer gefunden. Die Volksbank Köln Bonn verteilt beispielsweise aktuell 5.000 Lizenzen an Schulen in ihrem Geschäftsgebiet. Die Sparda-Bank Hannover übernimmt 80% der Kosten für Schulen in ihrem Raum und die Fürstlich Castell’sche Bank in Würzburg gehört auch schon zum Kreis der Förderer“ freut sich Christoph Bubmann, Geschäftsführer von digitransform.de. Auch für lokale Maklerbetriebe und Agenturen könnte diese Initiative interessant sein, um sich mit Sponsoringaktivitäten im Markt zu positionieren.

Mehr Informationen gibt es unter lehrerfuehrerschein.de (ad)

Bild: © momius – stock.adobe.com