Private Pflegeversicherung: Diese Anbieter sind die Favoriten der Makler | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Private Pflegeversicherung: Diese Anbieter sind die Favoriten der Makler
14. Februar 2020

Private Pflegeversicherung: Diese Anbieter sind die Favoriten der Makler

An wen in der privaten Pflegeversicherung das meiste Geschäft vermittelt wird, wie zufrieden die Makler mit den Versicherern sind und welches Unternehmen sie einem befreundeten Kollegen empfehlen würden, zeigt eine aktuelle Studie auf. Und auch neue Erkenntnisse zur Zukunft der Branche vermag die Studie „AssCompact AWARD – Private Kranken- & Pflegeversicherung 2020“ zu liefern.


An wen in der privaten Pflegeversicherung das meiste Geschäft vermittelt wird, wie zufrieden die Makler mit den Versicherern sind und welches Unternehmen sie einem befreundeten Kollegen empfehlen würden, zeigt eine aktuelle Studie auf. Und auch neue Erkenntnisse zur Zukunft der Branche vermag die Studie „AssCompact AWARD – Private Kranken- & Pflegeversicherung 2020“ zu liefern.

Private Pflegeversicherung: Diese Anbieter sind die Favoriten der Makler

Die Bedeutung von privaten Pflegeversicherungen nimmt weiter zu. Die gesellschaftliche Debatte um das unbequeme und emotional aufgeladene Thema Pflege reißt nicht ab. Zu Recht. Denn die Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung reichen immer seltener aus, um eine angemessene Versorgung im Alter sicherzustellen. So sehen das auch immer mehr Bürger. Unerheblich, ob es um die Pflegetagegeldversicherung oder die Pflegerentenversicherung geht: die Bereitschaft für die Absicherung einer etwaigen Pflegebedürftigkeit zu bezahlen nimmt zu. So hat sich laut PKV-Verband die Zahl der Pflegezusatzversicherungen von 2011 bis 2017 um nahezu 90% erhöht.

Diese Entwicklung ist nicht nur für die Versicherten von Bedeutung, sondern auch für diejenigen, die diese Versicherungen vermitteln. Das macht auch eine Erhebung deutlich, in der AssCompact jährlich das PKV- und Pflegegeschäft unter die Lupe nimmt.

Weitere Steigerung der Relevanz erwartet

Wie die Studie „AssCompact AWARD – Private Kranken- & Pflegeversicherung 2020“ aufzeigt, macht sich dieses Umdenken in der Gesellschaft nämlich auch bezahlt für die Makler und Mehrfachagenten. Während das Pflegegeschäft vor fünf Jahren lediglich für knapp 18% der Befragten eine große oder sehr große Relevanz ausmachte, liegt dieser Wert heute bereits bei 34%. Und für die Zukunft gehen die Befragten von einer weiteren drastischen Steigerung aus. Mehr als die Hälfte aller Studienteilnehmer nehmen an, dass das Pflege-Geschäft in fünf Jahren eine große oder sehr große Relevanz für das eigene Unternehmen ausmachen wird.

Erwartungen an Courtageinnahmen steigen

Auch die Courtageeinnahmen werden optimistisch bewertet. Knapp jeder Zweite der Befragten geht davon aus, dass diese im Jahre 2020 im Vergleich zu 2019 eher besser oder viel besser ausfallen. Über 40% rechnen mit gleichbleibenden Einkünften und lediglich unter 10% befürchten niedrigere Courtageeinnahmen.

Allianz verteidigt Top-Platzierung

Doch wie sieht es mit den Favoriten der Makler in den vergangenen Monaten aus? Wohin vermitteln die Makler und Mehrfachagenten das meiste Geschäft in der privaten Pflegeversicherung? Auch auf diese Frage weiß die Studie eine Antwort zu geben. In der Tabelle derjenigen Versicherer, an die das meiste Geschäft vermittelt wird, stehen die „üblichen Verdächtigen“ auf dem Siegertreppchen. Wie im Vorjahr kann die Allianz hier erneut punkten und behält die Goldmedaille. Den 2. Platz erringt erneut die IDEAL, die sich etwas näher an den Spitzenreiter Allianz heranarbeiten kann.

Enges Rennen um Rang 3 bis 7

Auf dem 3. Rang folgt die HALLESCHE, die sich jedoch nur knapp gegen DFV, HanseMerkur, Barmenia und DKV durchsetzen kann. Diese fünf Anbieter bewegen sich bei den Geschäftsanteilen auf einem ähnlichen Niveau. Einen Überblick bietet die Tabelle.

Höchste Zufriedenheit mit der HanseMerkur

Ein anderes Bild ergibt sich bei der gewichteten Gesamtzufriedenheit. Diese errechnet sich anhand von 13 Leistungskriterien, die gemäß ihrer Relevanz gewichtet werden. Wer in diesen Leistungskriterien punktet, landet bei der Maklerzufriedenheit weiter oben. Aktuell ist die Zufriedenheit mit der HanseMerkur am höchsten. Knapp gefolgt von ARAG und IDEAL, die sich punktgleich die Position 2 sichern. Es folgen DKV, AXA und DFV.

 Diese Anbieter sind die Favoriten der Makler
Auch beim Net-Promoter-Score überzeugt die HanseMerkur

Eine ganz ähnliche Betrachtung ergibt sich aus dem Net-Promoter-Score. Hier geht es darum, welchen Versicherer ein Makler einem befreundeten Kollegen empfehlen würde. Auch hier kann die HanseMerkur das Rennen für sich entscheiden. Dahinter folgt die IDEAL und auf Rang 3 die ARAG. (tku)

Über die Studie

Für die aktuelle Studie „AssCompact AWARD – Private Kranken- & Pflegeversicherung 2020“ wurden knapp 400 Makler und unabhängige Mehrfachagenten befragt. Nach einer Qualitätsprüfung flossen hiervon 284 Stimmen in die Stichprobe ein, die somit ein sehr gutes Abbild der Finanz- und Versicherungsvermittler hinsichtlich der Alters- und Geschlechtsstruktur bietet.

Bezugsmöglichkeiten und weitere Informationen

Sie können diese Studie hier kostenpflichtig bestellen. Informationen zu allen weiteren AssCompact-Studien finden sich unter asscompact.de/studien.

Bild: © Baan Taksin Studio – stock.adobe.com

Lesen Sie hierzu auch:



Ähnliche News

An wen in der privaten Krankenzusatzversicherung das meiste Geschäft vermittelt wird, wie zufrieden die Makler mit den Versicherern sind und welches Unternehmen sie einem befreundeten Kollegen empfehlen würden, zeigt eine aktuelle Studie auf. Und auch neue Erkenntnisse zur Zukunft der Branche vermag die Studie „AssCompact AWARD – Private Kranken- & Pflegeversicherung 2020“ zu liefern. weiterlesen
An wen in der privaten Krankenvollversicherung das meiste Geschäft vermittelt wird, wie zufrieden die Makler mit den Versicherern sind und welches Unternehmen sie einem befreundeten Kollegen empfehlen würden, zeigt eine aktuelle Studie auf. Und auch neue Erkenntnisse zur Zukunft der Branche vermag die Studie „AssCompact AWARD – Private Kranken- & Pflegeversicherung 2020“ zu liefern. weiterlesen
Wie steht es um Umsatz und Ertrag, IT-Angebote und Datenstandards bei den Maklerpools und Verbünden? Das hat die Maklerpoolstudie 2019 von BrunotteKonzept erfragt und stellt dabei fest, dass die Gewinne im Vorjahr nicht mit dem Umsatz haben Schritt halten können und dass die technischen Aufgaben und der Investitionsdruck rund um die Digitalisierung unter Pools und Verbünden als die größte Herausforderung gelten. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.