Stabilitas richtet Goldfonds neu aus | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Stabilitas richtet Goldfonds neu aus
06. Februar 2019

Stabilitas richtet Goldfonds neu aus

Die Stabilitas GmbH benennt den Stabilitas Gold+Resourcen Fonds um. Er erhält zukünftig den Namen Electrum Fund. Zugleich soll der Goldfonds neu ausgerichtet werden und durch eine Partnerschaft mit der Fondsgesellschaft Baker Steel gepusht werden.


Die Stabilitas GmbH benennt den Stabilitas Gold+Resourcen Fonds um. Er erhält zukünftig den Namen Electrum Fund. Zugleich soll der Goldfonds neu ausgerichtet werden und durch eine Partnerschaft mit der Fondsgesellschaft Baker Steel gepusht werden.


Stabilitas richtet Goldfonds neu aus

Die Stabilitas GmbH hat Maßnahmen beschlossen, um den Stabilitas Gold+Resourcen Fonds zu stärken. In diesem Zuge erhält er auch einen neuen Namen: Electrum Fund. Electrum steht für eine natürlich vorkommende Legierung aus Gold und Silber. Bisher hat der Stabilitas Gold + Resourcen lediglich ein Volumen von rund 11 Mio. Euro. Um diesen Wert schnell zügig zu steigern, hat die Fondsgesellschaft einen neuen Partner an Bord geholt.

Stabilitas bleibt an Bord

Die britisch-australische Boutique Fondsgesellschaft Baker Steel Capital Managers wird zukünftig eng an den Fonds gebunden und nicht nur den Vertrieb, sondern auch die Portfoliozusammenstellung maßgeblich übernehmen. An dem Anlageziel, der Anlagephilosophie und der generellen Portfoliostruktur wird sich laut Stabilitas auch unter der Ägide von Baker Steel nichts ändern. Ein hoher Anteil des Portfolios wird weiterhin in Edelmetallaktien investiert bleiben. Die Stabilitas GmbH wird zudem Mitglied im Anlageausschuss des Electrum Fund sein und damit einen Einfluss auf die bisherigen Anlagegelder behalten. Sparpläne laufen auch unter dem Namen Electrum Fund weiter.

Ergänzung um elektrische Metalle

Baker Stell soll allerdings seine Expertise bei elektrischen Metalle in den Anlageprozess einbringen, was im Hinblick auf die Zukunft erneuerbarer Energien und Elektromobilität von Vorteil für die Performance sei. So werden zukünftig neben Edelmetallen auch die dafür notwendigen Metalle wie Kupfer oder Nickel eine Rolle im Fondsportfolio spielen. Die sonstigen Stabilitas-Fonds Pacific Gold + Metals, Silber + Weißmetalle sowie Gold + Resourcen Special Situations sollen derweil unter der alleinigen Kontrolle von Stabilitas bleiben. (mh)




Ähnliche News

HANSAINVEST und die Volksbank Schnathorst haben zusammen den Aktienfonds terra.point aufgelegt. Hintergrund der Fondsauflage ist, dass die Verwaltung von Wertpapierclubs wegen neuer Gesetze nicht mehr möglich sei. weiterlesen
MFS Investment Management hat einen neuen Fonds aufgelegt. Der MFS Meridian® Funds – Global Intrinsic Value Fund investiert weltweit in Aktien und soll Anlegern langfristig Stabilität bieten sowie das Abwärtsrisiko mindern. weiterlesen
Die Investmentgesellschaften Aberdeen Standard Investments und J.P. Morgan Mansart Management Limited haben zusammen den Defensive European Equity Income Fund aufgelegt. Sein Ansatz soll insbesondere für Versicherungsunternehmen im Rahmen der Solvabilität-II-Richtlinie effektiv sein. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.