Allianz erwirbt Online-Portal Finanzen.de | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Allianz erwirbt Online-Portal Finanzen.de
27. Mai 2019

Allianz erwirbt Online-Portal Finanzen.de

Allianz X, die digitale Investmenteinheit der Allianz-Gruppe, übernimmt Finanzen.de. Das Online-Portal der Berliner Finanzen.de GmbH ist eine Vermittlungsplattform und B2B-Marktplatz für den Handel von Leads für Versicherungs- und Finanzprodukte. Mit diesen Leads will die Allianz ihr Vertriebsnetzwerk stärken.


Allianz X, die digitale Investmenteinheit der Allianz-Gruppe, übernimmt Finanzen.de. Das Online-Portal der Berliner Finanzen.de GmbH ist eine Vermittlungsplattform und B2B-Marktplatz für den Handel von Leads für Versicherungs- und Finanzprodukte. Mit diesen Leads will die Allianz ihr Vertriebsnetzwerk stärken.


Allianz erwirbt Online-Portal Finanzen.de

Die digitale Investmenteinheit der Allianz Gruppe, Allianz X, übernimmt das Vermittlungs- und Leadportal Finanzen.de. Die Plattform der Berliner Finanzen.de Vermittlungsgesellschaft für Verbraucherverträge GmbH ist ein B2B-Marktplatz für Leads für Versicherungs- und Finanzprodukte. Finanzen.de nutzt eine eigene Plattform, um Hinweisgeber und Käufer in Echtzeit zusammen zu bringen. Außerdem tritt das Unternehmen als Onlinemakler für bestimmte Versicherungsprodukte in Deutschland und der Schweiz auf. Unternehmensangaben zufolge wurden im Jahr 2018 mehr als 1,2 Millionen Leads auf der Plattform von Finanzen.de gehandelt.

Allianz will mit Leads Vertriebsnetzwerk stärken

Mit den Kundendaten der Plattform will die Allianz ihren Vertrieb stärken. „Die Akquisition von Finanzen.de wird unseren Zugang zu potenziellen Kunden verbessern, den Erfolg unserer Vertreter unterstützen und unser Vertriebsnetzwerk stärken“, betont Ivan de la Sota, Vorstandsmitglied und Chief Business Transformation Officer der Allianz SE. Und Nazim Cetin, CEO von Allianz X, ergänzt: „Mit dem Erwerb von Finanzen.de sichern wir uns eine starke Position in einem schnell wachsenden Markt für Online-Leads.“

Erste vollständige Übernahme durch Allianz X

Allianz X hat eine verbindliche Vereinbarung über den vollständigen Erwerb von Finanzen.de mit Eli Global geschlossen. Bei der Transaktion handelt es sich um die erste vollständige Übernahme eines Unternehmens durch Allianz X. Sie soll voraussichtlich im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres vollzogen werden. Für die Transaktion gelten die marktüblichen Abschlussverfahren. Finanzen.de soll eine eigenständige Tochtergesellschaft innerhalb der Allianz Gruppe werden. (tk)

Bild: © nespix – stock.adobe.com



Kommentare

von Friedrich Völker am 28.05.2019 um 10:03 Uhr
Da übernimmt die Allianz meinen Leadlieferanten und den gesamten Datenbestand, ist sicher nur eine Frage der Zeit, bis meine Kunden, die ich über finanzen gewonnen und teuer bezahlt habe, von der Allianz massiv angesprochen werden. Muß mir rasch einen neuen Leadlieferanten suchen, zumal die Qualität der Leads in den letzten 2 Jahren immer bedenklicher wurde und die Streuverluste = Fakeanfragen, die nicht immer storniert werden, immer größer. F.Völker


Ähnliche News

Mit den Ergebnissen für 2018 knüpft die Haftpflichtkasse an die positive Geschäftsentwicklung der Vorjahre an. Die gebuchten Bruttobeitragseinnahmen stiegen auf über 187 Mio. Euro. Auch 2019 bleibt der Versicherer auf Wachstumskurs: Anfang August knackte das Beitragsvolumen erstmals die Marke von 200 Mio. Euro. weiterlesen
Die SDV AG, Servicepartner der Versicherungsmakler aus Augsburg, unterstützt nun die Kinder- und Jugendarbeit des Traditionsvereins TSV 1860 München. Wie der Servicepool bekannt gab, ist er Team-Sponsor der Juniorenmannschaft U15 des Fußballvereins. weiterlesen
Über 130.000 Policen hält ONE Insurance mittlerweile in Deutschland. Wie der digitale Sachversicherer mitteilt, kommen monatlich über 30.000 aktive Policen zum Bestand hinzu. Der stärkste Wachstumstreiber ist dem Unternehmen zufolge die enge Zusammenarbeit mit Maklern.  weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.