„In der Finanzierungsvermittlung zählen Schnelligkeit und Verbindlichkeit“ | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

„In der Finanzierungsvermittlung zählen Schnelligkeit und Verbindlichkeit“
15. August 2019

„In der Finanzierungsvermittlung zählen Schnelligkeit und Verbindlichkeit“

Immer mehr Kunden sehen freie Finanzierungsvermittler als eine interessante Alternative zum stationären Bankenvertrieb. BAUFINEX, ein neuer digitaler Marktplatz für private Baufinanzierung, bietet seit Oktober letzten Jahres eine Antwort darauf. Ein Gespräch mit Carsten Hengst, der bei BAUFINEX den Vertrieb verantwortet.

1 / 4


Immer mehr Kunden sehen freie Finanzierungsvermittler als eine interessante Alternative zum stationären Bankenvertrieb. BAUFINEX, ein neuer digitaler Marktplatz für private Baufinanzierung, bietet seit Oktober letzten Jahres eine Antwort darauf. Ein Gespräch mit Carsten Hengst, der bei BAUFINEX den Vertrieb verantwortet.


„In der Finanzierungsvermittlung zählen Schnelligkeit und Verbindlichkeit“
Herr Hengst, warum ein weiterer digitaler Marktplatz? Welchen Mehrwert bietet BAUFINEX den Vermittlern?

Das Angebot des digitalen Marktplatzes BAUFINEX richtet sich an ungebundene Vermittler privater Baufinanzierungen. Wesentlicher Vorteil ist neben der Produktvielfalt und den attraktiven Konditionen der persönliche Ansprechpartner vor Ort. Damit erhält der Vermittler einen exklusiven Zugang zu unserem genossenschaftlichen Expertennetzwerk. Gerade dieser Zugang zur Bank vor Ort – in jeder Region Deutschlands – unterscheidet uns von anderen Marktplätzen, die für die Beratung in der Regel die Kanäle Mail und Telefon anbieten.

Der Vermittler kann sich in einer Filiale einer normalen Volksbank beraten lassen?

Genau. Jeder über BAUFINEX angebundene Vermittler erhält einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort, der ihn mit seiner Produkt- und Markterfahrung unterstützt. Der Betreuer orga­nisiert auch die Anbindung an den Marktplatz. Mit ihm oder ihr können Vermittler schwierigere Finanzierungslösungen vorab besprechen. Außerdem kann der Vermittlerbetreuer durch sein Netzwerk relevante Informationen zu Marktentwicklung, Finanzierungslösungen oder Vertriebsaktionen der Bank bieten. Für viele Produkte der Genossenschaftlichen FinanzGruppe kann der Vermittlerbetreuer sofort eine Kreditentscheidung herbeiführen – ein deutlicher Geschwindigkeitsvorteil. In der Finanzierungs­vermittlung zählen Schnelligkeit und Verbindlichkeit, damit kann der Vermittler auch bei seinem Kunden punkten.

Welches Profil hat so ein Vermittlerbetreuer?

Die Vermittlerbetreuung kann ein Experte oder eine Ex­pertin der Bank oder der Bausparkasse Schwäbisch Hall übernehmen. Immer sind das erfahrene Baufinanzierungsexperten. Das ist ganz wichtig, denn die Vermittler erwarten als Kunden Kompetenz, hohe Geschwindigkeit, schnelle Reaktionen und gute Erreichbarkeit.


Carsten Hengst Carsten Hengst



Ähnliche News

Das Baukindergeld ist mittlerweile seit rund einem Jahr beantragbar. Das Bundesinnenministerium und die KfW haben anlässlich des anstehenden ersten Geburtstages nun eine Zwischenbilanz gezogen. Demnach sei das Baukindergeld ein echter Renner. weiterlesen
Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat vor dem Bundesgerichtshof (BGH) eine Klage gegen die Kreissparkasse Steinfurt gewonnen. Die Richter haben Entgelte für die Freigabe von Kreditsicherheiten bei der Umschuldung von Immobilienkrediten als unzulässig erklärt. weiterlesen
Die Digitalisierung erhält in der Baufinanzierung immer stärkeren Einzug. Die PSD Banken haben nun eine volldigitale Antragsstrecke für Immobiliendarlehen entwickelt. Mit wenigen Klicks sollen Kunden dadurch ein Darlehensangebot zu Echtkonditionen erhalten. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.