Finanzen | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Fidor Bank kooperiert mit FinanzRitter und startet Kontoführungsgebühren

Die Fidor Bank hat eine Kooperation mit dem digitalen Versicherungsmakler FinanzRitter gestartet. Darüber hinaus führt die Direktbank ab November Kontoführungsgebühren ein. Aktive Kunden können diese aber wieder gutgeschrieben bekommen können.

wevest strebt BaFin-Zulassung für Blockchain-Finanzierungen an

wevest will mittelständischen Unternehmen den Zugang zu blockchainbasierten Unternehmensfinanzierungen ermöglichen. Hierzu strebt das FinTech die BaFin-Zulassung für Kryptoverwahrgeschäfte an. Grundlage ist ein neuer Gesetzentwurf der Bundesregierung.

MHB-Bank wird zur Raisin Bank

Raison hat die Übernahme der MHB-Bank abgeschlossen. Die Bank wird in diesem Zuge umbenannt und firmiert nunmehr als Raisin Bank. Der Fokus soll zudem auf Banking-as-a-Service für FinFechs geschärft werden.

FinTech-Übernahme: WeltSparen übernimmt fairr

Zwei deutsche FinTechs gehen zukünftig gemeinsame Wege. Die WeltSparen-Mutter Raisin übernimmt fairr. Das führende FinTech im Bereich Altersvorsorge wird Teil des Berliner Spezialisten für Tages- und Festgelder. Marke und Produktangebot sollen aber bestehen bleiben.

Frauen schätzen eigene Vorsorgesituation falsch ein

Der Bankenverband hat eine repräsentative Umfrage zur Altersvorsorge der Deutschen durchführen lassen. Demnach schätzen vor allem Frauen die finanzielle Situation im Alter zu optimistisch ein. Zudem legen sie wesentlich weniger Geld zurück als Männer.

Markus Söder will Strafzinsen für Kleinsparer per Gesetz verbieten

Strafzinsen betreffen bisher vor allem Großkunden. Der private Kleinsparer wird davon bisher verschont. Einige Experten der Kreditwirtschaft prophezeien aber, dass auch sie bald mit negativen Zinsen auf Girokonten leben müssen. Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder will das vorsorglich gesetzlich verbieten.

Deutsche Mittelständler setzen vermehrt auf Factoring

Die große Mehrheit der kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) in Deutschland setzt bei der Unternehmensfinanzierung nach wie vor auf den klassischen Bankkredit. Allerdings wächst auch im Mittelstand das Interesse an Alternativen – wie zum Beispiel Factoring.

BANKSapi darf als Kontoinformations- und Zahlungsauslösedienst arbeiten

Die BANKSapi hat ales eines der ersten FinTechs von der BaFin die vollständig Erlaubnis als Kontoinformationsdienst (KID) und Zahlungsauslösedienst (ZAD) erhalten. Damit kann das Unternehmen nun seine PSD2-Lösung REG/Protect-as-a-Service starten.

Deutschlands Finanzbranche bereitet sich auf harten Brexit vor

Mit dem Amtsantritt von Boris Johnson als britischer Ministerpräsident ist das Szenario eines harten Brexit im Oktober 2019 deutlich wahrscheinlicher geworden. Die deutsche Finanzindustrie stellt sich bereits überwiegend darauf ein. Der Wunsch nach Klarheit überwiegt dabei der Angst vor den möglichen Folgen.

Deutsche FinTech-Branche steht vor Übernahmerekord

Laut dem FinTech-Kooperationsradar von PricewaterhouseCoopers (PwC), wurden im ersten Halbjahr 2019 bereits 16 Finanz-Start-ups in Deutschland übernommen. Der Trend deutet an, dass dieses Jahr der Übernahmerekord von 2017 übertroffen werden könnte.

Unternehmensfinanzierung: Factoring gewinnt weiter an Bedeutung

Alternative Formen der Unternehmensfinanzierung gewinnen in Deutschland weiter an Beliebtheit. Dazu zählt auch Factoring, wie aktuelle Zahlen des Deutschen Factoring-Verbandes belegen. Trotz der zahlreicher Negativmeldungen in der Wirtschaft blicken die Verbandsunternehmen zudem weiter zuversichtlich in die Zukunft.

FPSB Deutschland verschärft Ethikregeln und fügt Berufsbild hinzu

Der Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. (FPSB Deutschland) hat bei seiner Mitgliederversammlung in Frankfurt die Ethikregeln verschärft, die Grundsätze ganzheitlicher Beratung erweitert und ein drittes Berufsbild hinzugefügt.

AXA und ING starten exklusive Partnerschaft in Deutschland

AXA und ING Deutschland arbeiten ab sofort stärker zusammen. Im Rahmen einer langfristigen Kooperation sollen nach und nach bedarfsgerechte Versicherungslösungen nahtlos in das Bankgeschäft von ING integriert. Den Auftakt macht ein „Baufinanzierungs-Schutz“.

Automatische Kreditentscheidung: Creditsafe kooperiert mit Provenir

Die Auskunftei Creditsafe kooperiert ab sofort mit dem Risikoanalyseunternehmen Provenir. Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen soll unter anderem automatische Kreditentscheidungen ermöglichen und Kunden so eine große Zeit- und Arbeitsersparnis bringen.

So ist es um die Finanzbildung der Deutschen bestellt

Bildung ist die Zukunft des Landes. In diesem Punkt herrscht große Einigkeit. In Sachen Finanzbildung ist es in Deutschland allerdings schlecht bestellt. Das bestätigt eine aktuelle Studie von WeltSparen. Eigen- und Fremdwahrnehmung driften demnach zudem auseinander.

Auf diese Zahlungsmittel setzen die Deutschen

Bargeldloses Bezahlen hat es in Deutschland noch immer schwer. Allerdings freunden sich die Bundesbürger allmählich damit an. Vor allem ein Bezahldienst erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Das zeigt eine aktuelle Analyse der Management- und Technologieberatung BearingPoint.

Lebensversicherungen & Co.: So sparen die Deutschen

Das Sparvermögen der Deutschen ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. 6,2 Bio. Euro haben die Bundesbürger mittlerweile auf der hohen Kante liegen. Das zeigen aktuelle Zahlen der Bundesbank. Neben Bankkonten bleiben demnach auch Lebensversicherungen eine der beliebtesten Sparformen.

Insolventer LV-Rückabwickler FACTO in neuen Händen

Die FACTO Financial Services AG hat im Juli 2018 Insolvenz angemeldet. Der LV-Rückabwickler konnte im Rahmen einer Eigenverwaltung weiterarbeiten und wurde nun von einem anderen Unternehmen übernommen. Das Geschäftsmodell der Rückabwicklung von Lebensversicherungen wird fortgesetzt.

Altersvorsorge mit Aktien: Deutschland sollte umdenken

Eine Studie des Deutschen Aktieninstituts zeigt, dass Länder wie etwa Australien, Großbritannien oder Schweden einen wesentlich höheren Aktienanteil in der Altersvorsorge aufweisen als Deutschland. Das Institut fordert daher die zeitnahe Einführung eines Ansparverfahrens mit Aktien.

Versicherungen und der Fiskus – 7 Fakten

Seit diesem Monat gilt eine verlängerte Frist zur Abgabe der Steuererklärung: Es ist erstmalig Zeit bis zum 31.07.2019. Das Start-up hepster erklärt, was in Sachen Versicherungen und Finanzamt gilt und beachtet werden muss. Eine AssCompact Bildergalerie.

Seiten



AssCompact ePaper

Noch mehr Wissen

AssCompact bei Facebook

AssCompact Fachmagazin

AssCompact Sonderedition

AssCompact TRENDS



AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.