Finanzen | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

FinTech-Fusion ebnet Weg für neue Finanzierungs- und Investmentplattform

Mit 50.000 Nutzern und einer MiFID-II-Lizenz für 28 Länder ist die Invesdor Group Europas ein neuer starker FinTech-Player in Europa. Sie entsteht aus der Fusion von Finnest und Invesdor. Die beiden FinTechs verschmelzen zu einer gemeinsamen digitalen Plattform für Finanzierungen und Investitionen.

AXA steigt ins Factoring-Geschäft ein

Immer mehr Unternehmen in Deutschland setzen auf Factoring. Auch Firmenkunden von AXA können ab sofort eine Rechnungsvorfinanzierung mit einhundertprozentigem Ausfallschutz nutzen. Hierfür kooperiert der Versicherer mit abcfinance und Decimo.

Deutsche wollen 2019 mehr auf Pump kaufen

Die Deutschen standen Finanzierungen lange Zeit relativ skeptisch gegenüber. Mittlerweile boomt der Kauf auf Kredit aber auch hierzulande. Und 2019 dürfte der Boom der Konsumentenkredite noch einmal an Fahrt gewinnen.

So unterschiedlich ticken Frauen und Männer bei Finanzen

Anlässlich des Weltfrauentags am 08.03.2019 hat AXA die Unterschiede in Sachen Geldanlage bei Männern und Frauen analysiert. Frauen fehlt es demnach oft an Selbstbewusstsein in Finanzfragen. Zudem haben sie den Nullzins akzeptiert. Männer hoffen dagegen auf steigende Zinsen.

Bauzinsen bleiben im Sinkflug

Die weltweiten Wirtschaftsaussichten trüben sich weiter ein. Europäische Notenbänker diskutieren derweil über neue Geldspritzen. Folgerichtig bleiben die Bauzinsen im Sinkflug. Und daran dürfte sich laut dem Baufinanzierer Dr. Klein so schnell nicht viel ändern.

Pleite der Verbraucherzentrale Bremen: Schadenfreude greift zu kurz

Die Verbraucherzentrale Bremen ist insolvent. Dass ausgerechnet Verbraucherschützern die Pleite droht, weil sie zu wenig für Mitarbeiter zurückgelegt haben, ist ein gefundenes Fressen für die Finanzwirtschaft. Stand sie doch jahrelang selbst im Kreuzfeuer der Verbraucherschützer. Schadenfreude allein greift aber zu kurz.

Darauf setzt der deutsche Mittelstand bei Finanzierungen

Worauf legen mittelständische Unternehmen bei Finanzierungen wert? Mit dieser Frage hat sich eine aktuelle Studie des Bundesverbands Factoring für den Mittelstand (BFM) befasst. Persönliche Beratung steht bei Mittelständlern demzufolge weiter hoch im Kurs.

Die Respekt-Ente

Die Respekt-Rente von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil ist das politische Streitthema der Woche. Sie soll Arbeitnehmern mehr Respekt für ihre Lebensleistung zollen. Ein richtiges Ziel, das mit der Respekt-Rente aber verfehlt wird, meint AssCompact-Redakteur Michael Herrmann.

So viel haben Inflation und Nullzins die Deutschen 2018 gekostet

2018 ist die Inflation zurückgekehrt. Die Zinsen verharren dagegen nahe Null. Im vergangenen Jahr mussten die deutschen Sparer daher einen immensen Kaufkraftverlust von fast 40 Mrd. Euro hinnehmen. Damit fiel er noch deutlich höher aus als im Vorjahr.

Jeder zehnte Deutsche hortet Bargeld

Die Deutschen kleben weiter an Bargeld, Sparbuch und Tagesgeld. Jeder zehnte Bundesbürger bunkert Bares zuhause ein. Fast jeder Dritte bevorzugt das Tagesgeldkonto bei der Geldanlage, etwa jeder Vierte das Sparbuch. Aktien und Investmentfonds haben es dagegen weiterhin schwer.

Zinsschere in Deutschland öffnet sich immer weiter

Das Zinsportal WeltSparen untersucht mit dem WeltSparen-Zinsradar regelmäßig die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank und wie sie sich auf Sparer in ganz Europa auswirkt. Die aktuelle Ausgabe zeigt unter anderem, dass sich die Zinsschere für deutsche Sparer immer weiter öffnet.

Sparen, Immobilien & Co.: Das macht die Deutschen glücklich

Wie zufrieden sind die Deutschen? Mit dieser Frage hat sich Union Investment in einer aktuellen Studie beschäftigt. Die Analyse ging dabei auch der Frage nach, welche finanziellen Aspekte zum emotionalen Wohlstand der Bundesbürger beitragen.

Gegen die BaFin-Aufsicht für 34f- und 34d-Vermittler

Laut Koalitionsvertrag sollen Finanzanlagenvermittler unter BaFin-Aufsicht gestellt werden. Seit Herbst letzten Jahres werden in Berlin die Gespräche zu einer schrittweisen Umstellung forciert. Viele 34f-Vermittler sind aber zugleich auch als Versicherungsvermittler gemäß § 34d GewO registriert. Der GDV warnt nun davor, aus der Übertragung der §-34f-Aufsicht auf die BaFin eine Richtungsentscheidung für Versicherungsvermittler zu machen.

Restschuldversicherung: Neuer Punktekatalog für Verbraucher

Restschuldversicherungen stehen häufig in der Kritik. Vor allem Verbraucherschützer äußern sich regelmäßig kritisch zu dieser Form der Darlehensabsicherung. Der Bankenfachverband hat darauf nun mit der Veröffentlichung des Punktekatalogs „RKV pro Verbraucher“ reagiert.

Über diese Versicherungen beschwerten sich Verbraucher am häufigsten

Im ersten Halbjahr 2018 gingen 18.681 Beschwerden zum Thema Finanzen bei den Verbraucherzentralen ein. Laut einer aktuellen Auswertung gab es die häufigsten Beschwerden zu Versicherungen, allen voran Kapitallebensversicherungen, zu Finanzdienstleistungs-Agenturen und zum Zahlungsverkehr.

Jeder dritte Deutsche erwartet für 2019 finanzielle Verbesserung

Ein Drittel der Bundesbürger rechnet damit, dass sich die eigene finanzielle Situation 2019 verbessert. Nur knapp 15% gehen von einer Verschlechterung aus, wie eine Umfrage von ebase zeigt. Vor allem Jüngere blicken finanziell optimistisch auf das neue Jahr. Speziell Besserverdienende planen Anlagen in Fonds und ETFs.

Wüstenrot übernimmt Aachener Bausparkasse

Die Wüstenrot Bausparkasse AG kauft die Aachener Bausparkasse AG. Die Übernahme soll den Wachstumskurs der traditionsreichsten deutschen Bausparkasse weiter stärken. Mit den bisherigen Eigentümern aus dem Versicherungsbereich hat Wüstenrot zudem langfristige Kooperationen geschlossen.

Deutsche Mütter haben große Angst vor Altersarmut

Eine aktuelle Umfrage von Canada Life hat sich mit dem Verhältnis deutscher Mütter zur Altersvorsorge auseinandergesetzt. Vier von fünf Müttern haben demnach Angst, im Alter abgehängt zu werden. Eine eigenständige Altersvorsorge ist unter ihnen dennoch noch nicht sehr weit verbreitet.

Immobilienpreise in deutschen Mittelstädten gehen weit auseinander

In Konstanz sind sowohl die Mieten als auch die Kaufpreise unter allen deutschen Städten zwischen 50.000 und 100.000 Einwohnern am höchsten. Wohnen ist derweil besonders in süddeutschen Universitätsstandorten teuer. Günstig ist es hingegen meist in ostdeutschen Mittelstädten.

„Alle unsere Berater sind durch DEFINO nach DIN-Standard zertifiziert“

Im Frühjahr 2017 hat das Immobilienmaklerhaus VON POLL IMMOBILIEN einen eigenen Zweig für Immobilienfinanzierungen gegründet: VON POLL FINANCE. Seither ist das Geschäft stark gewachsen. Für weiteres Wachstum der Finanzierungssparte soll unter anderem die konsequente Zertifizierung der Berater nach dem DIN-Standard 77222 sorgen. Interview mit den Geschäftsführern Dr. Lucie Lotzkat, Sascha Mermann und Martin Töpfer.

Seiten



AssCompact ePaper

AssCompact per WhatsApp & Co.

AssCompact bei Facebook

AssCompact Fachmagazin

AssCompact Sonderedition



AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.