AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Das sind die fairsten Schaden- und Leistungsregulierer aus Kundensicht
14. Januar 2020

Das sind die fairsten Schaden- und Leistungsregulierer aus Kundensicht

Versicherer, die die Chance nutzen, sich ihren Kunden im Bedarfsfall als verlässlicher Partner mit schneller Schadenfallabwicklung und Leistungsgewährung zu präsentieren, werden als besonders fair wahrgenommen. Welchen Gesellschaften dies gelungen ist, hat ServiceValue in einer Studie untersucht.

5 / 5


Versicherer, die die Chance nutzen, sich ihren Kunden im Bedarfsfall als verlässlicher Partner mit schneller Schadenfallabwicklung und Leistungsgewährung zu präsentieren, werden als besonders fair wahrgenommen. Welchen Gesellschaften dies gelungen ist, hat ServiceValue in einer Studie untersucht.

Das sind die fairsten Schaden- und Leistungsregulierer aus Kundensicht
Rechtsschutz

Auch wenn es für den Kunden besonders unangenehm wird, weil er sich vor Gericht verantworten bzw. um bestimmte Sachverhalte kämpfen muss, kann der Versicherer im Fall der Fälle für positive Erfahrungen sorgen, indem es unabhängig vom Streitfall und vom Ausgang des Verfahrens mit der Leistungsgewährung beim Rechtsschutz „sehr gut“ läuft. Was den Privatrechtsschutz angeht, punkten hier ADVOCARD, Allianz, ARAG, DEVK, HUK24, HUK-COBURG, Münchener Verein und R+V. Neun Unternehmen werden als „gut“ wahrgenommen. „Sehr guten“ Leistungsbeistand beim Berufsrechtsschutz erfahren die Kunden der ServiceValue-Studie zufolge ebenfalls bei ADVOCARD, Allianz, ARAG und HUK-COBURG. Außerdem bei der SV SparkassenVersicherung und VGH. „Gut“ sind hier elf weitere Anbieter. „Sehr gut“ in Sachen Verkehrsrechtsschutz sind aus Kundensicht ADAC, ADVOCARD, Allianz, Debeka, DEVK, HUK24, HUK-COBURG, ROLAND und Württembergische. Eine „gute“ Bewertung gibt es für neun weitere Versicherer. Eine „sehr gute“ Schaden- und Leistungsregulierung rund um den Wohnungsrechtsschutz nehmen Kunden der ServiceValue-Befragung nach bei ARAG, DMB Rechtsschutz, R+V, ROLAND und SV SparkassenVersicherung wahr. „Gut“ sind hier sieben weitere Anbietergesellschaften.

Weitere Informationen zur in Zusammenarbeit mit FOCUS-MONEY erstellten ServiceValue-Studie gibt es hier.

Bild: © kwarner – stock.adobe.com




Ähnliche News

Weltweit hat der Wohlstand 2019 so stark zugenommen wie lange nicht. Dies geht aus dem aktuellen „Global Wealth Report“ der Allianz SE hervor, der die Entwicklung des Vermögens privater Haushalte in 57 Ländern untersucht. Wie schneidet Deutschland ab? Fakten und Zahlen zeigt eine AssCompact Bildergalerie. weiterlesen
War das coronabedingte Großexperiment Home-Office in der Versicherungsbranche ein Erfolg? Und welche Erfahrungen haben die Beschäftigten gemacht? Eine Studie der FH Dortmund unter Leitung von Prof. Dr. Matthias Beenken im Auftrag der Neue Assekuranz Gewerkschaft (NAG) ist diesen Fragen nachgegangen. weiterlesen
Laut dem World InsurTech Report 2020 erleben Versicherer eine erschwerte Neukundenakquise aufgrund der Corona-Pandemie. BigTechs wie Amazon oder Google, die während der Krise mit herausragendem Kundenerlebnis bestechen und daher immer beliebter würden, könnten mögliche Kooperationspartner für die Branche sein, heißt es weiter. Dafür braucht es jedoch ein Umdenken. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.