AssCompact - Nachrichten | Page 3 | AssCompact - Das Fachmagazin für Risiko- und Kapitalmanagement
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Altersvorsorgepflicht für Selbstständige – was sagen die Experten?

So manche Studie belegt: Das Gros der deutschen Selbstständigen ist chronisch unterversichert und sorgt für den Lebensabend nicht ausreichend vor. Ausgehend von dieser Prämisse hat die Bundesregierung in ihrem Koalitionsvertrag die Altersvorsorgepflicht für Selbstständige festgelegt. Doch was bedeutet das nun konkret? AssCompact hat nachgefragt – bei den Politikern, den Betroffenen, den Versicherern sowie den Vermittlern.

Klinikverweildauer bei psychischen Erkrankungen steigt

Wie der BARMER-Krankenhausreport 2018 zeigt, bleiben Patienten insgesamt immer kürzer im Krankenhaus. So verringerte sich die durchschnittliche Verweildauer in der Klinik wegen körperlicher Erkrankungen um 16%. Ganz anders sieht es dagegen bei den psychischen Erkrankungen aus.

Geschäftsführerversorgung mithilfe von Tantiemeumwandlung

Was die Geschäftsführerversorgung betrifft, hat das BRSG nur wenig Veränderung gebracht. Was Vermittler ihren Kunden anbieten können, ist eine steuergünstige Tantiemeumwandlungsmöglichkeit zugunsten einer beitragsorientierten Pensionszusage. Die NÜRNBERGER bietet hierfür ein entsprechendes Modell. wie Dominik Stadelbauer, Leitung Marktmanagement Firmen bei der NÜRNBERGER Versicherung berichtet.

Pax und Marsh Medical Consulting bündeln Kräfte

Der kirchliche Makler Pax-Versicherungsdienst GmbH und der Risikoberater und Spezialmakler in der Heilwesen- und Gesundheitsindustrie Marsh Medical Consulting GmbH starten eine Zusammenarbeit. Krankenhäuser sollen einen erweiterten Zugang zu besonderen Versicherungslösungen erhalten.

Kunstversicherung: „Ein grundsätzliches Verständnis von Kunst sollte schon gegeben sein“

Beim Transport oder der Ausstellung von Kunstwerken kann einiges schiefgehen und eine passgenaue Absicherung ist wichtig. Vor welchen Herausforderungen Makler und Versicherer stehen und warum Kunstverständnis auf beiden Seiten nötig ist, erklärt Dr. Stephan Zilkens, Geschäftsführer der Zilkens Fine Art Insurance Broker GmbH.

LV-Wiederanlage: „Kunden benötigen Lebensplaner“

Das Geld ablaufender Lebensversicherungen landet zu selten beim Lebensversicherer. Das Consulting-Unternehmen 67rockwell glaubt, dass sich Versicherer einen 50-Mrd.-Euro Markt entgehen lassen. Es hat aber auch Vorschläge, wie sich Vermittler hier positionieren können. Nachgefragt beim Geschäftsführer Tim Braasch.

Bauzinsen in Seitwärtsbewegung gefangen

Die große Trendwende bei den Zinsen für Baufinanzierungen bleibt weiter aus. Die Bestzinsen für 10- und 15-jährige Zinsbindungen bewegten sich zuletzt minimal auf und ab. Laut Qualitypool dürfte sich an der Seitwärtsbewegung so schnell nichts ändern.

DKM-News: Maklerbedürfnisse im Blick

Das Kongressprogramm der diesjährigen DKM, die vom 23. bis 25.10.2018 in Dortmund stattfindet, orientiert sich am Arbeitsalltag der unabhängigen Vermittler. Breit gefächert werden Arbeitsbereiche, Versicherungssparten und der Büroalltag unter die Lupe genommen.

Risiko hoher Werkstattkosten trägt der Unfallverursacher

Die Versicherung des Unfallverursachers hat grundsätzlich das Risiko zu tragen, dass die Werkstattkosten zu hoch sind. Der Geschädigte kann die Reparaturkosten in jedem Fall ersetzt verlangen.

Kunstwerke unklarer Herkunft: Herausforderung für die Versicherung

Durch den Fall Gurlitt hat das Thema Raubkunst große Aufmerksamkeit erfahren. Mit einer Kunstversicherung lässt sich das Risiko absichern, Raubkunst zu erwerben. Doch in der Praxis ergeben sich immer wieder unklare Fälle, wie Julia Ries schildert, Abteilungsleiterin Kunst- und Valorenversicherung bei der ERGO Versicherung AG.

Deutsche Fondsbranche sammelt über 50 Mrd. Euro ein

Trotz vieler regulatorischen Herausforderungen flossen Investmentfonds im ersten Halbjahr 2018 unterm Strich mehr als 50 Mrd. Euro zu. Insgesamt dominieren weiter offene Spezialfonds. Bei den Publikumsfonds führen Mischfonds die Absatzliste mittlerweile im sechsten Jahr in Folge an.

Neue Fortbildung zum TÜV-zertifizierten Notfall-Manager

In Kooperation mit dem TÜV-Rheinland hat die JURA DIREKT Akademie ein neues Angebot: Berater, Finanzdienstleister und Makler können sich zum TÜV-zertifizierten Notfall-Manager qualifizieren – derzeit noch mit Alleinstellungsmerkmal. Die ersten 13 Absolventen sind bereits im Einsatz.

Maklerverbund germanBroker.net gibt Umsatzsteigerung bekannt

Vor allem der Kompositbereich mit seinen Zuwachsraten hat dazu beigetragen, dass der Maklerverbund germanBroker.net im Geschäftsjahr 2017 seinen Umsatz um 11,9% auf jetzt 13,49 Mio. Euro steigern konnte.

Versicherungskammer: GewerbeSchutz für Maklerkunden

Den „GewerbeSchutz“ aus dem Haus der Versicherungskammer gibt es nun auch für Makler bzw. deren Kunden, sofern es sich um kleine und mittlere Gewerbetreibende bis 500.000 Euro Jahresumsatz mit bis zu zehn Mitarbeitern handelt. Der Makler kommt mit maximal 15 Risikofragen zu einem Angebot.

ERGO Group AG beruft neuen Finanzvorstand

Heiko Stüber wird zum 01.01.2019 neuer Chief Financial Officer (CFO) der ERGO Group AG. Er tritt die Nachfolge von Christoph Jurecka an, der in den Vorstand der Konzernmutter Munich Re berufen wurde.

D&O-Spezialmakler Howden: Neue Sparte „Cyber & Crime Unit“

Mit der neuen Sparte „Cyber & Crime Unit“ will der D&O-Spezialmakler Howden Germany die Zusammenarbeit mit Versicherern und Dienstleistern rund um die Cyber- und Vertrauensschadenversicherungen erweitern und neue Kooperationen anbahnen.

Seiten


AssCompact per WhatsApp & Co.

AssCompact bei Facebook

AssCompact TV Thementag

AssCompact Fachmagazin

AssCompact Sonderedition

AssCompact TRENDS



AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.