Immobilien | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Stimmung der deutschen Immobilienfinanzierer bleibt im Keller

Das BF.Quartalsbarometer misst quartalsmäßig die Stimmung unter den deutschen Immobilienfinanzierern. Im aktuellen Quartal ist das Gesamtbarometer weiter deutlich im Minus. Die Stimmung verharrt damit nahe des Rekordminus des Vorquartals.

Das sind die stärksten Immobilienmarken in Deutschland

Das EUROPEAN REAL ESTATE BRAND INSTITUTE hat zum zehnten Mal die Markenwerte führender Immobilienunternehmen analysiert und Sieger in zwölf Kategorien gekürt. Für Deutschland wurden dabei eigene nationale Sieger prämiert.

So haben sich offene Immobilienfonds seit 2014 verändert

Die Ratingagentur Scope hat in die Portfolios von offenen Immobilienfonds geblickt. Der Analyse zufolge nimmt die durchschnittliche Größe der Immobilien seit fünf Jahren konstant zu. Gleiches gilt für das Alter der Fondsobjekte.

PATRIZIA Immobilien AG ist Geschichte

Die PATRIZIA Immobilien AG erhält einen neuen Namen. Ab sofort firmiert die Augsburger Gesellschaft nur noch als PATRIZIA AG. Zugleich gab das Immobilienunternehmen eine Erhöhung der Dividende bekannt.

Investments in Wohnimmobilien: Die Frage ist nicht, ob, sondern wo

Die Preise für deutsche Wohnimmobilien ziehen seit Jahren stark an. Vor allem in den Metropolen bewegen sie sich zum Teil bereits auf einem Niveau, auf dem weitere Wertsteigerungen fraglich und die Ankaufrenditen niedrig sind. Investoren haben aber mehrere Möglichkeiten, um diesem Dilemma zu entkommen.

Real I.S. vertreibt neuen Publikumsfonds für australische Immobilien

Die Real I.S. AG hat den „Australien 10“ aufgelegt. Der Publikumsfonds investiert in eine voll vermietete Büroimmobilien im Regierungsviertel von Canberra. Die prognostizierte, durchschnittliche Auszahlung des Immobilienfonds beträgt 4,75 % pro Jahr.

Erneut weniger Baugenehmigungen für Wohnungen erteilt

Die Zahl der in Deutschland erteilten Baugenehmigungen ist im ersten Quartal 2019 erneut gesunken. Insgesamt betrug das Minus fast 3%. Sowohl im Neubau als auch im Bestand gingen die Zahlen zurück. Einzig Einfamilienhäuser verbuchten ein leichtes Plus.

DB Bauspar und BHW Bausparkasse fusionieren

Die Deutsche Bank führt die BHW Bausparkasse AG und die DB Bauspar AG zusammen. Dadurch entsteht die zweitgrößte private Bausparkasse in Deutschland. Damit markiert die Integration der Postbank in die Deutsche Bank einen weiteren Meilenstein.

Grüne wollen Geldwäsche im Immobiliensektor stoppen

Mit einem ganzen Bündel von Maßnahmen will die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Geldwäsche im Immobiliensektor stoppen und damit Mieterinnen und Mieter vor organisierter Kriminalität und steigenden Mieten schützen. Das geht aus einem aktuellen Antrag im Bundestag hervor.

Bauzinsen stabilisieren sich auf niedrigem Niveau

Die Bestzinsen für Baufinanzierungen bleiben auf historisch niedrigem Niveau. Aktuell haben sie sich nahe ihren Tiefständen stabilisiert. Das geht aus aktuellen Zahlen von Qualitypool hervor. Stärkere Impulse für steigende Zinsen seien zudem nicht in Sicht.

IMMAC legt Investmentfonds für Hotelimmobilien auf

Hotelimmobilien haben in den vergangenen Jahren stark an Beliebtheit gewonnen. IMMAC erschließt die Immobilienklasse nun mit einem neuen Publikumsfonds auch Privatanlegern. Investitionsobjekte sind drei deutsche Hotels der Marke H-Hotels.

Geht dem deutschen Immobilienmarkt die Luft aus?

Die LBS hat eine umfassende Analyse des deutschen Markts für Wohnimmobilien veröffentlicht. Die dynamische Preisentwicklung setzt sich demnach auf breiter Front fort. Für 2019 erwarten die Landesbausparkassen einen Preisanstieg zwischen 4 und 6%. Auch auf die Frage, ob ein Ende der rasanten Preisentwicklung bevorsteht, gehen die Experten der LBS in ihrer Analyse ein.

BVT startet US-Immobilienfonds für Privatanleger

Mit einem neuen Fonds von BVT sollen Privatanleger vom Potenzial des Mietwohnungsmarkts der USA profitieren. Das Beteiligungsangebot setzt auf die nachhaltigen Chancen des positiven Miettrends in den USA, vor allem in den Metropolregionen in Florida.

Baufinanzierung: Kreditsummen kennen kein Halten

Die Zinsen für Baufinanzierungen verharren auf einem historisch niedrigen Niveau. Die durchschnittliche Summe der Baudarlehen in Deutschland steigt dagegen rasant an. Allein im April legte sie laut dem Dr. Klein Trendindikator Baufinanzierung (DTB) zum zweiten Mal in Folge um 5.000 Euro zu.

Bestellerprinzip: So lief die Anhörung im Bundestag

Eine öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz beschäftigte sich am Mittwoch intensiv mit dem Bestellerprinzip beim Immobilienkauf. Zahlreiche Experten aus Verbraucherschutz, Recht und Immobilienwirtschaft meldeten sich dabei zu Wort.

Baukindergeld: So fällt die Zwischenbilanz aus

Das Baukindergeld ist umstritten. Experten und Opposition werfen der Bundesregierung vor, damit vor allem Familien mit oberen Einkommen zu fördern. In einer Kleinen Anfrage der Grünen hat die Regierung nun dazu Stellung bezogen und zugleich konkrete Zahlen zu den bisherigen Anträgen geliefert.

Bestellerprinzip beim Immobilienkauf: Das wären die Folgen

Im deutschen Immobilienmarkt soll das Bestellerprinzip für Makler zukünftig nicht mehr nur bei Vermietungen, sondern auch bei Immobilienkäufen gelten. Welche konkreten Folgen ein solches Gesetz haben würde, hat nun ImmobilienScout24 analysiert. Demnach profitiert von dem Vorhaben vor allem einer: der Staat.

Wann kommt die nächste Immobilienkrise?

Die nächste Krise kommt bestimmt. Aber wann? Und wodurch wird sie ausgelöst? Mit diesen Fragen hat sich die Immobilien Investment Akademie (IIA) auf ihrer Jahreskonferenz in Berlin beschäftigt. Zudem gingen die Experten der Frage nach, ob Immobilien nach wie vor eine der stabilsten Vermögensengagements sind.

Primus Valor stockt Immobilienfonds erneut auf

Die Primus Valor AG hat beim Beteiligungsfonds ImmoChance Deutschland 9 Renovation Plus (ICD 9) das Grundkapital von 45 auf 60 Mio. Euro erhöht. Des Emissionshauses reagiert damit auf die starke Nachfrage nach dem Fonds für deutsche Wohnimmobilien. Zugleich wurden zwei neue Immobilien zugekauft.

Credit Suisse wagt Neustart bei offenen Immobilienfonds

Credit Suisse Asset Management vertreibt ab sofort einen neuen offenen Immobilienfonds. Der Credit Suisse Immo Trend Europa startet in den öffentlichen Vertrieb. Zwei Immobilien sind zum Start bereits gekauft. Der Immobilienfonds soll Anlegern eine jährliche Rendite von 3,0 bis 3,5% ermöglichen.

Seiten



AssCompact ePaper

AssCompact per WhatsApp & Co.

AssCompact bei Facebook

AssCompact Fachmagazin

AssCompact Sonderedition



AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.