AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Immobilienfonds: ZIA kritisiert Vorgaben für EU-Nachhaltigkeitsreporting

Nachhaltigkeit spielt auch bei Immobilienfonds eine zunehmend wichtige Rolle. Im Rahmen der EU-Offenlegungs-Verordnung wollen die europäischen Aufsichtsbehörden auch deshalb technische Regulierungsstandards einführen. Beim Branchenverband ZIA stoßen die Pläne aber auf Kritik.

Einzelhandelsimmobilien erweisen sich erneut als Krisenanker

Gewerbeimmobilien wurden von der Corona-Krise zum Teil hart getroffen. Der Lebensmittelhandel hat sich allerdings auch in der jüngsten Krise als robustes und verlässliches Teilsegment erwiesen. Das zeigt eine aktuelle Analyse von Savills Investment Management (Savills IM).

Wealthcap bringt weiteren Büroimmobilienfonds auf den Markt

Wealthcap hat einen neuen Immobilienfonds vorgestellt. Er investiert in deutsche Büroimmobilien. Investitionsschwerpunkt sind zukunftsstarke Wirtschaftszentren in Süd- und Westdeutschland. Die prognostiziere Zielrendite (IRR) liegt bei 3,6%.

Versicherer beteiligen sich an PriceHubble

Das PropTech PriceHubble hat eine weitere Finanzierungsrunde abgeschlossen. Federführende Investoren sind zwei große Versicherer. Das eingesammelte Kapital soll genutzt werden, um das globale Wachstum zu beschleunigen.

Offene Immobilienfonds feiern starkes erstes Halbjahr

Offene Immobilienfonds haben im ersten Halbjahr 2020 nicht nur einen positiven Wertzuwachs erzielt, sondern auch hohe Nettomittelzuflüsse verbucht. Das zeigt eine aktuelle Marktauswertung der Ratingagentur Scope. Der Ausblick für das Gesamtjahr fällt dennoch verhalten aus.

BaFin verhängt Geldbuße gegen Exporo

Exporo ist der klare Marktführer bei Immobilien-Crowdinvestments in Deutschland. Die Finanzaufsicht BaFin hat der Plattform nun eine Geldbuße verhängt. Grund ist der Verstoß gegen die PRIIPs-Informationsregeln.

Droht dem deutschen Immobilienmarkt die Überhitzung?

Das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) hat für die Postbank den deutschen Immobilienmarkt unter die Lupe genommen. Besonders im Fokus stand dabei, wie gesund das Verhältnis von Kauf- zu Mietpreisniveau in den 401 Städte und Landkreisen in Deutschland noch ist.

Zwangsversteigerungen von Immobilien: Die Trendwende droht

Nach Angaben der Immobilien Investment Akademie (IIA) wird die Zahl der Zwangsversteigerungen in Deutschland infolge der Corona-Krise zunehmen. Den Experten zufolge stellen sie zudem weiterhin einen interessanten Bereich für Kapitalanleger und Investoren dar.

Digitalisierung der Immobilienmakelei: Von der Vision zur Realität

Die Digitalisierung hat in der Vermittlung von Immobilien noch enormen Nachholbedarf. Das liegt vor allem an zwei zentralen Aspekten. Dabei gibt es bereits fundierte Lösungen für echte Probleme des Makleralltags, die es ermöglichen, sich besser auf die veränderten Anforderungen an die Makelei vorzubereiten.

So wirkt sich Covid-19 auf die Preise von Premiumimmobilien aus

Premiumwohnimmobilien waren in den vergangenen Jahren sehr gefragt. Die Immobilienberatung Savills hat nun analysiert wie sich die Corona-Pandemie auf die Preise in diesem Marktsegment auswirkt. Demnach war die Preisentwicklung im ersten Halbjahr erstmals seit 2009 negativ.

Die Sorgen und Wünsche deutscher Immobilienbesitzer

Immobilien binden viel Kapital. Laut einer aktuellen YouGov-Umfrage im Auftrag der Deutschen Teilkauf wünschen sich gerade ältere deutsche Eigenheimbesitzer trotzdem oder gerade deshalb mehr finanzielle Flexibilität. Zugleich plagen Immobilienbesitzer mehrere Sorgen.

Das sind die Top-Finanzierer des privaten Wohnungsbaus

Immer mehr Deutsche erfüllen sich den Traum von den eigenen vier Wänden. 2019 wurde deshalb zur privaten Wohnungsbaufinanzierung deutlich mehr Geld ausgezahlt als im Vorjahr. Das zeigen aktuelle Zahlen des Verbands der Privaten Bausparkassen e.V.

So verändert die Corona-Krise die Strategien von Immobilieninvestoren

Die Corona-Krise führt nicht nur im alltäglichen Leben, sondern auch in den Anlagestrategien professioneller Immobilieninvestoren zu deutlichen Veränderungen. Das zeigt eine aktuelle Studie der Fondsgesellschaft Union Investment. Ein Anlageaspekt hat demnach besonders stark an Bedeutung gewonnen.

Immobilienerbe: Das erwarten die potenziellen Erben

Das Eigenheim soll nach dem Tod in der Regel auf die Kinder übergehen. Doch wie stehen die potenziellen Erben überhaupt zu einem Erbe der elterlichen Immobilie? Das hat eine aktuelle Studie von Civey im Auftrag von wertfaktor untersucht.

Offene Immobilien-Spezialfonds verzeichnen hohe Nachfrage

Offene Immobilienfonds stehen bei professionellen Anlegern weiter hoch im Kurs. Insgesamt lagen die Nettozuflüsse offener Immobilien-Spezialfonds im zweiten Quartal 2020 bei rund 2 Mrd. Euro. Auch die Anzahl der Fonds hat trotz der Corona-Krise zugenommen.

Immobilienfonds verteuern sich am Zweitmarkt wieder stark

Der Zweitmarkt für geschlossene Beteiligungen hat sich im Juli wieder erholt. Sowohl die Anzahl der vermittelten Anteile als auch die Durchschnittskurse legten deutlich zu. Vor allem bei Immobilienfonds erholten sich die Handelskurse stark. Insgesamt dominieren sie den Markt zudem weiterhin klar.

Sicherheit gewinnt bei Immobilienkäufern an Bedeutung

Wie haben sich Baufinanzierungen in den letzten zehn Jahren verändert? Das hat Interhyp in einer umfassenden Studie analysiert. Demnach gewinnt Sicherheit stark an Bedeutung. Aber auch Flexibilität ist zunehmend gefragt.

Immobilieninvestor LINUS Capital kooperiert mit realxdata

KI-basierte Immobilienmarkt- und Portfolioanalysen können ein wichtiges Gut für Immobilieninvestoren sein. Aus diesem Grund kooperiert LINUS Capital nun mit dem auf Immobilienmarkt- und Portfolioanalysen spezialisierten PropTech realxdata.

So (un-)bezahlbar ist Wohnen in deutschen Städten

Die Mieten in deutschen Städten haben in den vergangenen Jahren rasant angezogen – und verschlingen so einem immer größeren Teil der Haushaltseinkommen. Jede zweite deutsche Großstadt ist laut einer aktuellen Analyse von immowelt für Familien dadurch kaum noch bezahlbar.

Mietendeckel nun doch verfassungsgemäß – zumindest vorerst

Das LG Berlin nimmt an, dass der sogenannte Mietendeckel in der Hauptstadt verfassungsgemäß ist. Im Frühjahr noch hatte eine andere Kammer das Gesetz als verfassungswidrig angesehen. Die aktuelle Einschätzung entstammt dem Urteil eines Falles, in dem ein Vermieter auf Mieterhöhung geklagt hatte.

Seiten



AssCompact ePaper

Noch mehr Wissen

AssCompact bei Facebook

AssCompact Fachmagazin

AssCompact Sonderedition

AssCompact TRENDS



AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.